Ereignisse

Die Vertretung seiner Interessen ist sehr wichtig.
Niemand kennt seine Bedürfnisse besser als man selbst.
Darum waren wir im Bundeshaus.
Hier werden Gesetze beschlossen.
Oft wird bei den Gesetzen nicht an Menschen mit einer Beeinträchtigung gedacht.
Darüber konnten wir mit National-Räten sprechen.
Herzlichen Dank an Christian Lohr, Thierry Burkart, Iréne Kälin, Cedric Wermuth und Beat Flach.
 

Der Verein Selbstbestimmung vertreten durch Islam Alijaj, Esad Sadicovic und David Siems,

Sowie der Verein Stützpunkt Alltag vertreten durch Alexander May.

Beide Vereine sind am 14.12.2016 von Nationalrat Jonas Fricker im Bundeshaus in Bern empfangen worden.

Es gab eine spannende Führung durch das Bundeshaus.

Und viele spannende Gespräche mit verschiedenen Nationalräten.

Danke Jonas für diesen tollen Tag.


 
 

Islam Alijaj, Esad Sadicovic, David Siems und Jonas Fricker (von links nach rechts).

Bei einer kleinen Pause in der Wandelhalle.


 

Islam Alijaj, Esad Sadicovic, David Siems und Alexander May (von links nach rechts).


 

Wir geniessen die Aussicht vom Balkon des Bundeshauses.

 


Die Berichte aus den Zeitungen sind nicht immer ganz richtig.

Manchmal hat der Reporter nicht ganz genau aufgeschrieben, was gesagt worden ist.





Ein weiteres Projekt des Geschäftsführers Alexander May.

Der folgende Artikel hat nichts mit dem Verein Stützpunkt Alltag zu tun.



Anmerkung der Geschäftsleitung


Einen herzlichen Dank an Andrea Zielinski.

Andrea Zielinski hat einen grossen Beitrag für das Theater geleistet.

Auch einen herzlichen Dank an das Play Back Theater Zürich.

Alle Beteiligten arbeiteten wochenlang freiwillig an diesem Projekt.

Sie bezahlten das Nötigste aus der eigenen Tasche.

Jeder Franken und jede Minute haben sich gelohnt.


Alexander May